VERSICHERUNGSMAKLER SONJA FAAS

Deutscher Golfversicherungsmakler

Aktuelles Finanzen und Versicherungen

 
Vertrieb 
Freitag, 19.01.2018

BaFin veröffentlicht neues Rundschreiben zur IDD-Umsetzung

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat auf ihrer Webseite den Entwurf des bereits angekündigten Rundschreibens zur IDD-Umsetzung veröffentlicht. Bis zum 21.02.2018 können Interessierte ihre Stellungnahmen einreichen.

mehr
Altersvorsorge 
Freitag, 19.01.2018

Betriebsrentner müssen wieder aktiv werden: Handlungsbedarf bei der Verbeitragung von förderfähigen bAV-Riester-Verträgen

Im Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) wurde für bAV-Riester-Verträge ab 01.01.2018 eine eigene Bereichsausnahme von der Verbeitragung als Versorgungsbezug geschaffen (§ 229 Abs. 1 Nr. 5 SGB V). Dort heißt es: "außer Betracht {bei der Verbeitragung als Versorgungsbezug} bleiben Leistungen aus Altersvorsorgevermögen im Sinne des § 92 des Einkommensteuergesetzes."

mehr
News in eigener Sache 
Donnerstag, 18.01.2018

Neues Jahr, neue Inhalte - Frühjahrsputz in der VersicherungsPraxis24

Für unsere Abonnenten der VersicherungsPraxis24 haben wir in diesem Jahr den Frühjahrsputz ein wenig vorverlegt. In einer detaillierten Analyse haben wir uns das Nutzerverhalten im Wissenspool angesehen und die Inhalte der einzelnen Fachmodule daraufhin angepasst. Gleichzeitig konnten wir die Digitalisierung vorantreiben. So finden Sie nunmehr auch zahlreiche Fachbroschüren in einer Onlineversion in der VersicherungsPraxis24, die wir zuvor nur als Printversion zur Verfügung gestellt haben. Im Folgenden erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die Neuerungen:

mehr
Finanzen 
Mittwoch, 17.01.2018

Geschlossene Fonds: Investment AG auf dem Vormarsch?

Die anhaltende Flaute bei den Platzierungszahlen der sog. Sachwertbeteiligungen führt zu Kreativität bei den Anbietern. Das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) eröffnet für die AIFs (vormals geschlossene Fonds) auch die Möglichkeit, statt der bisherigen KAG-Lösung die Form einer Investment AG zu wählen. Das hat natürlich Vor- und Nachteile, nicht nur bei der Konstruktion im Hause der Anbieter, sondern auch bei der Beratung.

mehr
Schadenversicherung 
Dienstag, 16.01.2018

Reichweite des Umweltschadenausschlusses in der Seekaskoversicherung

Der in Bedingungen zur Seekaskoversicherung enthaltene Ausschluss von Haftpflichtansprüchen wegen Schäden, die durch Freiwerden von flüssigen oder gasförmigen Stoffen sowie Chemikalien verursacht worden sind, erfasst auch den Aufwand, den ein geschädigter Dritter zur Vermeidung eines Umweltschadens durch Freiwerden von solchen Stoffen hat. Das folgt aus einem Urteil des OLG Hamburg vom 26.01.2017 - 6 U 56/14.

mehr
weiter >>


 

 Aktuelle News hier

Versicherungslexika hier